Geschichte2018-11-09T08:17:33+00:00

Geschichte

Das „Steuerbüro Bäppler“ wurde am 1.7.1960 von Dipl.-Volkswirt Wilfried Bäppler, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Rechtsbeistand, in Loßburg-Rodt (Landkreis Freudenstadt) gegründet. Aus diesen frühen Anfängen heraus entwickelte sich eine kontinuierlich wachsende Kanzlei mit heute 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die an den Standorten in Loßburg und Freudenstadt tätig sind.

CHRONOLOGIE

Die wichtigsten Fakten

Artikel Schwabo 2016

2017

Verlegung der Kanzlei-Zweigstelle von Dornstetten-Hallwangen nach Freudenstadt in die Straßburger Straße 57 

            

 

2015IMG_5172

Erneute Auszeichnung von FOCUS zur „Top Steuerkanzlei 2015

2014

Von FOCUS bei dem Vergleich Deutschlands größter Steuerkanzleien erstmalig ausgezeichnet zur „Top Steuerkanzlei 2014

2013

Kanzlei-Zweigstelle in Dornstetten-Hallwangen eröffnet

2011

Neuer Name: Kanzlei Bäppler & Fehrenbach
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Rechtsanwalt
Abkürzung: KBF

2002

Umstellung unserer Kanzleisoftware auf ADDISON, dadurch
rationellere und schnellere Arbeitsabläufe

2000

Erweiterung der Sozietät durch Aufnahme von Rechtsanwalt
Jürgen Fehrenbach

1995

Zweiter Erweiterungsbau

1990

Erste EDV Inhouse Netzwerklösung (NOVELL), PC‘s für alle Mitarbeiter

1986

Erste EDV-Inhouse-Lösung im Bereich der Steuererklärungen
(TAYLORIX TopSteuern)

1974

Erster Erweiterungsbau

1967

Einführung der elektronischen Datenverarbeitung
durch Beitritt zur DATEV eG in Nürnberg

1966

Neubau des Büros in Loßburg